Vereinsakademie – Vortragsreihe & Praxisseminare

ein kostenloses Angebot für freiwillig Engagierte & Einrichtungen, die Ehrenamt ermöglichen

 

Ehrenamtliches Engagement ist seit jeher ein wichtiges Strukturelement des Kärntner Bildungswerks und wesentliches Kapital einer auf sozialen Zusammenhalt basierenden Gesellschaft. Jeder Bereich der Freiwilligenarbeit bringt jedoch spezifische Anforderungen mit sich, die es bei der Ausführung und/oder Ermöglichung eines Ehrenamts zu berücksichtigen gilt.

Die „Vereinsakademie“ ist ein österreichweites kostenloses Weiterbildungsangebot im Ring Österreichischer Bildungswerke, zu dessen Mitgliedsorganisationen auch das Kärntner Bildungswerk zählt, und hat zum Ziel, 

  • Einrichtungen und Zusammenschlüsse, in denen Ehrenamtlichkeit passiert, dabei zu unterstützen, die freiwillig engagierten Personen (langfristig) zu motivieren und ihre Tätigkeit attraktiv und sicher zu gestalten,
  • freiwillig Engagierte in ihren Funktionen und Kompetenzen zu stärken und ihnen (neue) Handlungsmöglichkeiten für ihre Tätigkeit mitzugeben, um dem Ehrenamt professionell, kompetent und vor allem ohne Überforderung gewachsen zu sein und
  • das Engagement qualitätsvoll, professionell, und zielführend zu organisieren oder auszuführen und trägt zur Professionalisierung und Stärkung des Ehrenamts und der Vereinsarbeit durch die Vermittlung und Vertiefung von fachlichem Wissen sowie der Förderung und Stärkung sozialer und persönlicher Kompetenzen bei.

 

ZIELGRUPPE: Personen, die in ihren Vereinen bzw. Initiativgruppen mit Freiwilligen zusammenarbeiten sowie Personen, die sich (zukünftig) freiwillig engagieren (wollen)
FORMAT: Online-Vorträge via Zoom und Workshops in Präsenz
ANMELDUNG: anmeldung@kbw.co.at / 0463 536 57 622 oder via untenstehendem Formular
Veranstaltungen können einzeln besucht werden! Anmeldungen sind bis 3 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

DAS ANGEBOT WIRD LAUFEND ERWEITERT! 
Alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie in chronologischer Reihenfolge unter
https://bildungswerk-ktn.at/aktuelle-veranstaltungen

 

Interaktive Vortragsreihe (Online)

Expert:innen vermitteln in 1,5 Stunden Inhalte rund um das Vereinswesen, Grundwissen zu Vereinsarbeit und Themen, die für die Arbeit mit und als Ehrenamtliche:r hilfreich sind. Neben Grundlagen zum Vereinswesen und der Veranstaltungsorganisation werden Themen der internen und externen Zusammenarbeit aufgegriffen. Die Vorträge finden jeweils von 17:30 – 19:00 Uhr statt. 


 

Montag, 05. Dezember 2022, Online via Zoom
Zuwanderung als Potential fürs Ehrenamt
Lisa Fian BA MA (Teamleitung Sprach- und Bildungsangebote, Diakonie de La Tour, Stabsstelle Flucht & Inklusion)
Personen mit Flucht- bzw. Migrationsbiographie als mögliche Ressource für heimische Vereine? Inwieweit Konzepte und/oder Kooperationen hier möglich sind und was es von Seiten aller Beteiligten dazu braucht, soll in diesem Kurzworkshop erörtert werden.

Dienstag, 13. Dezember 2022, Online via Zoom
Art of Hosting
So bin ich umsichtige:r Gastgeber:in im Online-Raum
Mag. Wolfgang Hitsch
(Pädagogischer Referent, Salzburger Bildungswerk)
Wie unterscheidet sich die Moderation im Online-Raum zu der in Präsenzveranstaltungen? Was muss ich berücksichtigen? Und welche technischen Hilfen kann ich verwenden um meine Online-Veranstaltung gut zu gestalten? Gemeinsam beleuchten wir unsere Rolle als Gastgeber:in bei Online-Veranstaltungen und probieren auch das eine oder andere Tool dabei aus.

Donnerstag, 19. Jänner 2023, Online via Zoom
Präsenz oder Online? Oder gar beides?
Das 1×1 hybrider Veranstaltungsformate
Mag.a Barbara Gruber-Rotheneder
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin, BhW Niederösterreich)
Hybride Veranstaltungen bieten Teilnahmeoptionen für jene, die den Begegnungsraum in Präsenz schätzen und für jene, die gerne online von zu Hause aus teilnehmen. In diesem Webinar werden Tipps und Erfahrungen präsentiert, wie man ein hybrides Veranstaltungssetting planen und mit einfachen Mitteln umsetzen kann.

Donnerstag, 16. Februar 2023, Online via Zoom
Mein Verein schreibt Geschichte(n)
Storytelling als Methode der Öffentlichkeitsarbeit
Lukas Hofbauer
(Poetry Slammer, Dichter, Künstler)
Im Vortrag beschäftigen wir uns mit dem Unterschied zwischen Storytelling und “normaler Berichterstattung”, sehen uns Beispiele von namhaften Firmen an und ziehen Schlüsse. Wie sieht Storytelling im Marketing aus? Wie vermarkte ich ein Event mithilfe von Storytelling? Was sind die Prinzipien/Grundsätze für gutes Storytelling und wie kann ich das für meinen Verein umsetzen? Kurz: Beim Storytelling geht es darum, sich Gedanken zu machen, welche Inhalte ich transportieren möchte und diese mit Spannung und Emotionen zu verpacken, damit sie im Gedächtnis bleiben. 

Montag, 06. März 2023, Online via Zoom
Neue Mitglieder finden, motivieren, begeistern
Karl Bosch 
(Der Vereinsberater)
Viele Vereine kämpfen damit, neue Mitglieder zu finden. Themen im Online-Vortrag sind: (1) Die Frage nach der Ursache für das Fehlen des Vereinsnachwuchses (Analyse des Vereins). (2) Die Suche nach Möglichkeiten, Wunschmitglieder zu finden. (3) Das Erarbeiten von Wegen zur Motivation der Vereinsmitgliedern.

Donnerstag, 16. März 2023, Online via Zoom
Meine Veranstaltung nennen wie ich möchte?
Was der Name über den Inhalt verrät
Thomas Garber
(Pädagogischer Referent, Tiroler Bildungsforum)
Bei jeder Planung stellt sich die Frage „Wie nenne ich meine Veranstaltung überhaupt?“ Oft ist dies gar nicht so leicht zu beantworten, denn mitunter können Begriffe wie Webinar, Kurs, Vortrag usw. ganz unterschiedlich verstanden werden. Es kommt also darauf an, welche Erwartungen ich als Veranstalter:in bei den Interessierten wecken möchte. Wie das gelingen kann, wird gemeinsam in diesem interaktiven Online-Vortrag gemeinsam erarbeitet.

Donnerstag, 30. März 2023, Online via Zoom
Stabilität in stürmischen Zeiten
Wie Vereinsarbeit nicht zur Belastung wird
Mag. (FH) Marina Salmhofer
(Ganzheitliche Beratung, Coaching & Supervision, Landessprecherin des Berufsverbandes der Sozialen Arbeit Kärnten)
Die Anforderungen an einen Verein und dessen Mitglieder sowie die Rahmenbedingungen, in denen sich die Ehrenamtlichen und Vereine bewegen, haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Trotz gemeinsamen Ziels schwindet vermeintlich die Bereitschaft, eine ehrenamtliche Funktion zu übernehmen; werden die zeitlichen Ressourcen der einzelnen Mitglieder weniger; bleibt der Nachwuchs aus. Ziel des Vortrages ist herauszufinden, wie der Verein trotz stürmischen Zeiten als Fels in der Brandung für Stabilität für die Menschen im Innen und Außen sorgen und seine Widerstandsfähigkeit fördern kann.

Donnerstag, 22. Juni 2023, Online via Zoom
Vorstandsmitglieder dringend gesucht
Karl Bosch 
(Der Vereinsberater)
Für Vereine wird es immer schwieriger, offizielle Funktionen zu besetzen. Um die Frage zu beantworten, warum sich nur schwer jemand für den Vorstand finden lässt, bedarf einer Analyse der Vorstandsarbeit. Wie das gehen kann, wie junge Mitglieder für die Arbeit im Verein begeistert werden können und wie man diese findet, begeistert und einarbeitet, ist Thema dieses Online-Vortrages.  

 

Praxisseminare & Workshops

Expert:innen begleiten und unterstützen Vereine und Initiativen dabei, mit unterschiedlichen Aufgaben, Fragestellungen und Herausforderungen im Vereinsalltag in Workshops umzugehen. Neben Grundlagen zur Vereinsführung werden themenspezifische Workshops und welche, die sich gänzlich an den Bedürfnissen und Bedarfen der Teilnehmenden und deren aktuellen Themen orientieren, angeboten.   


Aussprechen hilft! 
Meine persönlichen Anliegen als Vereinsmitglied/-funktionär:in
Mag.a (FH) Marina Salmhofer (Ganzheitliche Beratung, Coaching & Supervision, Landes-sprecherin des Berufsverbandes der Sozialen Arbeit Kärnten)
Nicht immer läuft im Vereinsalltag alles rund. Manchmal kommt es zu zwischenmenschlichen Konflikten, Überforderung oder sogar Ärger und Frust. In diesem Workshop erarbeiten Sie unter dem Motto „Aussprechen hilft“ im geschützten Raum und unter professioneller Anleitung Ihre ganz persönlichen Themen rund um die Vereinsarbeit. Ziel ist, Herausforderungen im Verein (wieder) besser zu meistern und motiviert(er) an neue Aufgaben heranzugehen.
jeweils an folgenden Donnerstagen von 17:00 – 18:00 Uhr (Online)
* 01. Dezember 2022
* 12. Jänner 2023
* 09. Februar 2023
* 09. März 2023
* 13. April 2023
* 11. Mai 2023
Dieses Angebot findet regelmäßig statt. Sowohl Vereinsmitglieder als auch Funktionär:innen sind willkommen! Die Termine können einzeln oder mehrfach gebucht werden, der Inhalt richtet sich jeweils nach den Anliegen/Themen der Teilnehmenden. Bei Bedarf kann das Angebot auch als regionale Präsenzveranstaltung und/oder für einen spezifischen Verein organisiert werden!

Neuer Vorstand – frischer Wind
Praxisseminar für neue Vereinsobleute und Vorstands-Teams
Michael Aichholzer
(Geschäftsführer Kärntner Bildungswerk)
Ein neuer Vereinsvorstand löst meistens eine Aufbruchstimmung unter den Vereinsmitgliedern aus. Dieses Praxisseminar hilft bei der Entwicklung einer Führungskultur, mit der die Attraktivität Ihres Vereins für seine Mitglieder dauerhaft erhalten bleibt. Und es werden Fragen behandelt, die für viele Obleute neu sind, die ihren Verein erstmals gegenüber Behörden, Verbänden und Kooperationspartnern nach außen vertreten.
jeweils 17:00 – 20:00 Uhr
* Donnerstag, 15. Dezember 2022, Verwaltungszentrum Kärntner Landesregierung – Besprechungsraum F1 (Mießtaler Straße 1, 9020 Klagenfurt)
* Dienstag, 17. Jänner 2023 (Völkermarkt – genauer Ort wird noch bekanntgegeben)
* Donnerstag, 23. Februar 2023 (Villach – genauer Ort wird noch bekanntgegeben)

Samstag, 25. Februar 2023, Verwaltungszentrum Kärntner Landesregierung – Besprechungsraum F1 (Mießtaler Straße 1, 9020 Klagenfurt)
Mein Verein schreibt Geschichte(n)
Storytelling in der Praxis als Methode der Öffentlichkeitsarbeit
Lukas Hofbauer
(Poetry Slammer, Dichter, Künstler)
09:00 – 12:30 Uhr
Im Workshop erarbeiten wir anhand der Prinzipien und Grundsätze für gutes Storytelling ein individuelles Konzept für den eigenen Verein, diskutieren es gemeinsam und schreiben am Ende eine ganz individuelle Geschichte, die den eigenen Verein emotionsvoll und spannungsgeladen ins rechte Licht rückt. Dadurch sorgen wir – ganz im Sinne von Storytelling – dafür, bei etwaigen Sponsor:innen, der Presse oder unserer Zielgruppe auf Social Media im Gedächtnis zu bleiben. Weiters beschäftigen wir uns mit der Frage: Wie präsentiere ich mich und repräsentiere ich meinen Verein in der Öffentlichkeit? Was macht ein sicheres Auftreten aus? Wie bekämpfe ich die „Flatterangst am Beckenrand”?

 


Die „Vereinsakademie“ wird unterstützt aus Mitteln des Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement beim Bundesministeriums Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.



Anmeldungen
Bitte geben Sie hier den Veranstaltungstitel sowie das Datum ein, an der Sie teilnehmen möchten.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer für Rückfragen bekannt.
Straße | Hausnummer | Postleitzahl | Stadt
Hier haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zukommen zu lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen