Community Education (CE)

Lernen durch die Beteiligung an der Gestaltung des kommunalen Lebens*

Folgende Lernformen stehen im Mittelpunkt:

- Lernen durch gemeinsames Handeln von Bürger/innen (informelles Lernen)
- Lernen durch an kommunalen Bedarfen ausgerichtete Bildungsangebote (non-formales Lernen)
- Lernen durch die Vernetzung lokaler und regionaler Gruppen und Organisationen

Zentrale Prinzipien von CE sind die Stärkung von Demokratie und Solidarität in den Gemeinden, das Anknüpfen an lokale Bedürfnisse, Interessen und Ressourcen unter besonderer Berücksichtigung benachteiligter Gruppen, mehr Empowerment durch gemeinsamens Handeln, Förderung inklusiver Lernprozesse.

Folder des Rings Österreichischer Bildungswerke: Community-Education 

* gemeinsames Verständnis der Mitgliedseinrichtungen des Rings Österreichischer Bildungswerke über CE